The Beach: Größere Fortschritte erkennbar

Montag, 13. März 2017 um 17:05 Uhr

Bis zum Saisonstart am 08. April soll der neue Themenbereich „The Beach“ mit zwei neuen Fahrgeschäften fertiggestellt sein. Auf der Baustelle ist man nun mit Siebenmeilenstiefeln unterwegs, um dieses Ziel auch zu erreichen.

Bei Beach Rescue wird der Fahrgast zum Kapitän eines Rettungsbootes. (Bild: Holiday Park)

Neue Fotos von der Baustelle! Der Holiday Park gibt auf seiner Facebookseite Einblicke in das aktuelle Baugeschehen. Wenn man das kürzlich veröffentlichte Video der von Plopsa betriebenen YouTube-Serie „Celien Vlogt“, das vor gerade einmal 12 Tagen aufgenommen wurde, mit dem aktuellen Baustand vergleicht, dann kann man schon von beachtlichen Fortschritten sprechen.

Veränderungen im Detail

  • Alle 8 Gondeln der neuen Attraktion „Fischerboote“ wurden mit dem (noch nicht thematisierten) Mittelsockel verbunden und so in ihre endgültige Position gebracht (siehe Bild 1 in der Galerie).
  • Auch bei der zweiten Neuheit „Beach Rescue“ wurden einige der Rettungsboote bereits montiert. Die blaue Brücke, die auf dem zweiten Bild zu erkennen ist, führt die Besucher übrigens auf die Mittelplattform der Attraktion, von der aus die Gondeln bestiegen werden können.
  • Der Bau der neuen Beach Bar ist ebenfalls weit fortgeschritten.
  • Der Lighthouse Tower bekommt, wie im vierten Bild zu sehen ist, einen neuen, erweiterten Wartebereich.
  • Wie man auf den Bildern 5 und 6 erkennt, müssen einige Teile des Bereichs noch gepflastert werden.