DRK-Familientag: Einblicke in Rettungsarbeit

Sonntag, 01. September 2019 um 20:16 Uhr

Nach bereits vier erfolgreichen Familientagen in den Jahren 2007, 2009, 2011 und 2017 organisierte der DRK-Bezirksverband Rheinhessen-Pfalz zusammen mit dem Holiday Park an diesem Sonntag zum fünften Mal den DRK-Familientag.

Das Ziel der Veranstaltung ist es einerseits, die Mitglieder des Deutschen Roten Kreuzes, die auf zahlreiche Orts- und Kreisverbände verstreut sind, zusammenzubringen und sie den Tag gemeinsam erleben und genießen zu lassen. Andererseits soll auch die breite Öffentlichkeit über die Arbeit der Rotkreuzler informiert werden.

An verschiedenen, im Park verteilten Stationen präsentierte das Deutsche Rote Kreuz sich und seine Arbeit deshalb auf vielfältigste Art und Weise: Infostände klärten beispielsweise über die verschiedenen Tätigkeitsfelder innerhalb des Verbandes auf, Live-Demonstrationen veranschaulichten die Arbeit anhand konkreter Einsatzsituationen. Auch waren verschiedene Einsatzfahrzeuge ausgestellt, die die lange Geschichte der motorisierten Rettung dokumentieren.

Aktuelles aus dem Park

Seit einiger Zeit laufen bereits die Vorbereitungen für die Halloween Fright Nights im Holiday Park. Vor Ort geht es beim Aufbau der Horror Houses und Scare Zones gut voran. Für die neue Horror-Attraktion „Death Cove“ wurde kürzlich ein Schild angebracht, ebenso für den Freak Circus am Platz der Fontänen. Das Camp Sonnenschein ist unterdessen weitestgehend fertiggestellt.