Halloween-Start und weitere Neuigkeiten

Sonntag, 13. Oktober 2019 um 18:53 Uhr

Als letztes großes Highlight der Sommersaison 2019 starteten gestern die Halloween Fright Nights im Holiday Park. Wir berichten vom Auftakt des großen Halloween-Events und zeigen euch außerdem einige interessante Entdeckungen in Hollys Cartoon Town …

Halloween im Holiday Park steht dieses Jahr unter dem Motto „Bigger, better, scarier“. Denn neben einer Aufstockung der Anzahl an Eventtagen von 5 auf 6 bieten die Halloween Fright Nights in diesem Jahr so viele Scare Zones und Mazes wie nie zuvor. Titty Twister, Camp Sonnenschein, Freak Circus, Bubble Factory und – neu – das Horror-Maze „Death Cove“ öffneten gestern um 18:00 Uhr ihre düsteren Pforten für die Gruselfans.

Letzteres Maze befindet sich im ehemaligen Wartebereich der Teufelsfässer. Fortan lauern den Besuchern dort an den Halloween Fright Nights furchterregende, durch einen Fluch in Zombies verwandelte Piraten auf. „Death Cove“ sowie alle weiteren Horror-Attraktionen sind freigegeben für Personen ab einem Alter von 16 Jahren.

Ganz ohne Altersbegrenzung findet am Platz der Fontänen eine musikalische Halloween-Party für Jung und Alt statt. Auf die „Freak Out DJ Party“ als kleinem Warm-Up folgt ab 20:00 Uhr das „Fright Festival“ mit tagesweise wechselnden DJs und Bands.

Weitere Programmpunkte an den Halloween Fright Nights sind auch in diesem Jahr eine große Halloween-Parade sowie ein grandioses Abschlussfeuerwerk am Platz der Fontänen.

Hollys Cartoon Town: Markierungen für neuen Bereich

Wer in Hollys Cartoon Town derzeit auf den Boden schaut, der wird schnell die Markierungen entdecken, die sich dort verstreut befinden. Diese kündigen die offensichtlich schon bald beginnenden Arbeiten in diesem Bereich des Parks an. Bis 2021 soll das Wikingerdorf um einen großen Wasserspielplatz und 2 neue Fahrgeschäfte erweitert werden, wozu der Bereich von Hollys Cartoon Town beansprucht wird. Für den Bereich mitsamt „Hollys Fahrschule“ wird die Saison 2019 bereits die letzte sein.