Holiday Park darf unter Auflagen neue Saison einläuten

Donnerstag, 04. Juni 2020 um 20:09 Uhr

Lange mussten wir uns in diesem Jahr gedulden, doch nun ist es so weit: Unter Einhaltung der behördlich verordneten Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus kann der Holiday Park wieder seinen Betrieb aufnehmen und startet am Mittwoch, den 10. Juni, in die neue Saison.

Ursprünglich wäre der Holiday Park bereits am 04. April in die neue Saison gestartet. Aufgrund der Corona-Pandemie musste der Saisonstart jedoch verschoben werden. In den letzten Wochen hat der Park ein umfassendes Konzept erarbeitet, das den Parkbesuch auch in Zeiten der Pandemie so sicher wie möglich gestalten soll. Nach Beschluss der Corona-Lockerungen durch die Politik gaben nun die Behörden grünes Licht für eine Wiedereröffnung unter Auflagen. Wie diese Auflagen aussehen, was ihr vor und während eures Parkbesuchs beachten müsst und welche Verhaltensregeln einzuhalten sind, erläutern wir euch jetzt.

Planung eures Parkbesuchs

Die Anzahl der Besucher, die an einem Tag den Park besuchen dürfen, ist begrenzt. Um diese Besucherbegrenzung einhalten zu können, werden Eintrittstickets momentan ausschließlich online und tagesdatiert angeboten. Ihr reserviert eure Tickets also ab sofort im Ticketshop des Holiday Parks und wählt dabei den Tag und die Uhrzeit eures Besuchs aus.

Bereits erworbene Tickets müssen über den Ticketshop in tagesdatierte Tickets umgewandelt werden. Auch Jahres- und Bürgerkarteninhaber müssen vorab für einen Besuchstag reservieren. Diese Möglichkeit wird zeitnah eingerichtet.

Übrigens wurde aufgrund der coronabedingten Einschränkungen der Eintrittspreis für Personen ab 1,40 Meter Körpergröße von 36,50 € auf 34,00 € gesenkt.

Bitte beachtet auch die angepassten Öffnungszeiten des Parks. Bis zu den rheinland-pfälzischen Sommerferien hat der Holiday Park – mit Ausnahme des Fronleichnam-Wochenendes – nur mittwochs, samstags und sonntags geöffnet. Ab 04. Juli empfängt der Holiday Park dann wieder täglich Besucher. An allen Samstagen vom 11. Juli bis 29. August gibt es einen Zwei-Schicht-Betrieb: Neben einem Tagesbesuch zwischen 10:00 und 18:00 Uhr ist dann auch ein Abendbesuch zwischen 18:00 und 22:00 Uhr möglich.

Maßnahmen und Regeln im Park

Es gilt auf dem gesamten Parkgelände der behördlich vorgeschriebene Sicherheitsabstand von 1,50 Metern zu anderen Besuchern sowie eine Maskenpflicht in geschlossenen Räumen, in den Wartebereichen, rund um den Parkeingang und in den Attraktionen. Außerdem gibt es in den Wartebereichen der Attraktionen, in den Restaurants und Shops Markierungen, damit der vorgeschriebene Abstand eingehalten werden kann. Es gibt darüber hinaus gekennzeichnete Routen, um die Besucherströme besser lenken zu können.

Die Hygienemaßnahmen wurden in allen Bereichen des Parks intensiviert. Auch appelliert der Park an die Besucher, regelmäßig die Hände zu waschen und zu desinfizieren.

Die Wasserski-Show fällt in diesem Jahr aus. Auch alle weiteren Shows werden vorerst nicht gezeigt. Ebenso finden auf unbestimmte Zeit keine Events im Park statt.

Sonstiges

Mit all diesen Maßnahmen hofft der Holiday Park, das Ansteckungsrisiko für die Besucher auf ein Minimum zu reduzieren und den Besuchern trotz allem einen möglichst unbeschwerten Tag ermöglichen zu können. Zugleich wird an alle Besucher appelliert, sich verantwortungsbewusst an die Regeln zu halten, den Weisungen des Personals Folge zu leisten und bei Krankheit den Park zu meiden.

Wir haben auf unserer Website eine Seite eingerichtet, auf der wir in Kürze alle aktuell geltenden Maßnahmen kompakt zusammenfassen werden und euch fortlaufend auf dem aktuellen Stand über alle wichtigen Fragen halten. Diese Seite findet ihr unter dem Menüpunkt „Infos“ oder direkt hier. Weitere Fragen werden auch auf der Parkwebsite geklärt.