07.08.2014 » Neues Design, neue Möglichkeiten

Donnerstag, 07. August 2014 um 09:22 Uhr

Nach einer nur 48-stündigen Schließphase, in der die Produkte der mehrwöchigen Arbeit aus Planung, Konzeption und Erarbeitung auf die entsprechenden Seiten übertragen wurden, meldet sich Holiday Park Up-to-date nun mit neuem Design und neuen Möglichkeiten zurück!

Was neu ist und was den Besuch der Fanpage attraktiver machen soll, steht in die folgenden Liste geschrieben. Bitte beachten: Kleinere Arbeiten werden noch immer getätigt. Diese 2. Arbeitsphase wird voraussichtlich noch ca. 2 Wochen in Anspruch nehmen.

Wir wünschen viel Spaß mit der neuen Version von Holiday Park Up-to-date! :))

P. S.: Gerne freuen wir uns auch über Feedback: kontakt@holidaypark-uptodate.de.

Veränderungen und Neuerungen

  • Die Webseite kann nun einfacher auf mobilen Endgeräten genutzt werden. Die Optimierung für Smartphone und Co. wird weiter ausgebaut werden.
  • Die Seiten der einzelnen Kategorien (Fahrattraktionen, Shows, …) wurden neu strukturiert. Neben der Anordnung in Reihe des Alphabets sind in einigen Kategorien nun weitere Unterkategorien (in überschaubarem Maße) erstellt worden (Beispiel Fahrattraktionen: Thrill, Family, Kids).
  • Die Startseite wurde neu aufgebaut. Auch hinsichtlich der mobilen Nutzung gibt es hier Optimierungen. Die „Pagenews“ wurden durch die „Quicknews“ ersetzt, da diese ein breiteres Spektrum an Informationen abdecken und zum Beispiel nützliche Links zu Gewinnspielen oder „Breaking News“ aus dem Holiday Park beinhalten können.
  • Alle Kategorien sind nun direkt vom Menü aus abrufbar.
  • Die Umfrage ist weiterhin in der Sidebar zu finden, das Facebook-Plugin dagegen wurde auf die Startseite verschoben.
  • Header und Hintergrundbild wurden ausgetauscht.
  • Die Einteilung der News-Artikel in Parkbesuch-Bericht, Bericht und Short News wurde abgeschafft. Ebenso gibt das Datum fortan immer den Tag an, an dem der Artikel verfasst wurde, um Verwirrungen vor allem dann vorzubeugen, wenn ein Artikel aus zeitlichen Gründen erst am nächsten Tag verfasst werden kann und deshalb in der Überschrift ein anderes Datum steht als im Zeitstempel, da sich das Datum in der Überschrift (bei Parkbesuch-Berichten) vorher immer nach dem Tag gerichtet hat, an dem die Fotos gemacht wurden.
  • Diverse weitere kleine Veränderungen und Anpassungen wurden vorgenommen.