Sommersaison 2020: Infos zu Preisen und neuem Event

Montag, 04. November 2019 um 20:07 Uhr

2020 werden im Holiday Park die Preise leicht erhöht. Sowohl die Preise für Tagestickets, Jahreskarte als auch Parkplatzbenutzung steigen an. Neben den Preiserhöhungen gab es jedoch heute auch noch eine weitere Neuigkeit: Im Sommer erwartet uns ein neues Event im Park.

Zunächst die erfreulichere Nachricht: Im Jahr 2020 wird es im Holiday Park so viele Summernights geben wie seit über einem Jahrzehnt nicht mehr, nämlich ganze 12 Stück. Darüber berichteten wir bereits Ende September. Nun wurde bekannt, dass an 5 der 12 Eventtagen die „Magic Bubble Nights“ stattfinden werden. Das Event wurde in diesem Jahr erstmals im Plopsaland De Panne veranstaltet und kommt 2020 nun auch in den Holiday Park. An den Magic Bubble Nights werden mystische Kreaturen Tausende Seifenblasen in den abendlichen Himmel aufsteigen lassen und so eine magische Kulisse schaffen. Wer an den Halloween Fright Nights 2019 bereits die „Bubble Factory“ besucht hat, kann sich bereits vorstellen, wie das in etwa aussehen wird.

Holiday Park erhöht Preise: Eintritt, Jahreskarte und Parken teurer

Unmittelbar nach Saisonschluss hat der Holiday Park seine Preise für die kommende Saison veröffentlicht. Die Tagestickets für Personen über 1,40 Meter Körpergröße und für Personen zwischen 1,00 Meter und 1,39 Meter Körpergröße steigen demnach um jeweils 1,00 Euro auf 36,50 Euro beziehungsweise 31,50 Euro an. Gleiches gilt für Behinderte und für den Nachmittagspreis. Alle weiteren Tageseintrittspreise bleiben nach aktuellem Stand auf dem Vorjahresniveau, inklusive Express Pass.

Auch die Parkgebühr wird angehoben: Statt 6,00 Euro müssen ab sofort 7,00 Euro für die Benutzung des Parkplatzes ausgegeben werden.

Der Preis für die Holiday Park Jahreskarte erhöht sich um 5,00 Euro auf 64,99 Euro, wohingegen die Junior Jahreskarte bei 24,99 Euro bleibt.

Die Sommersaison 2020 beginnt im Holiday Park am Samstag, den 04. April. Über Winter bleibt an den Wochenenden und in den Ferien von Rheinland-Pfalz die Indoorhalle „Holiday Indoor“ zum ersten Mal für die Besucher geöffnet.