Themenbereich „The Beach“ unter die Lupe genommen

Dienstag, 28. Februar 2017 um 18:26 Uhr

In diesem Jahr wird der Holiday Park einen neuen Themenbereich eröffnen: „The Beach“ soll für Strand-Atmosphäre am Ufer des Wasserski-Show-Sees sorgen. Wir schauen uns den Bereich heute anhand der bisher bekannten Informationen und Entwürfe mal ganz genau an.

Entwurf des Plopsa-Zeichners für den neuen Themenbereich. (Bild: Holiday Park, bearbeitet)

Zwei neue Fahrgeschäfte, eine Beachbar und ein Spielplatz: So will der Holiday Park die Strandpromenade am Fuße des Lighthouse Towers attraktiver machen. Seit November sind die Arbeiten im Gange, die Eröffnung des Bereichs ist für den Saisonstart am 08. April angesetzt.

Fahrspaß mit „Beach Rescue“ und „Fischerboote“

Für Fahrspaß sollen zwei neue Attraktionen sorgen. Bei „Beach Rescue“ handelt es sich um ein Wildwasserrondell des Herstellers Zierer. Der Besucher wird bei diesem Fahrgeschäft zum Kapitän eines Rettungsbootes und kann sein Gefährt mithilfe eines Steuers an den Rand oder nach innen lenken. Während der Fahrt gleiten die Gondeln über die Wasseroberfläche, sodass richtige Wellen entstehen. Die jüngeren Parkbesucher, die es vielleicht nicht ganz so wild mögen, können aber auch bei der etwas ruhigeren Attraktion „Fischerboote“ auf ihre Kosten kommen. In den Gondeln, die Fischerbooten nachempfunden wurden, geht es auf eine fröhliche Rundreise.

Die neuen Fahrgeschäfte „Beach Rescue“ (links) und „Fischerboote“ (rechts). (Bilder: Holiday Park)

Dritte Attraktion im Bunde ist der bereits seit 2006 bestehende Lighthouse Tower, der in den Bereich integriert werden soll.

Unklar bleibt, inwieweit die Konzepte aus den im vergangenen Herbst veröffentlichten Entwürfen in die Tat umgesetzt werden. Sollte man sich an die Entwürfe halten, dann bekämen sowohl der Lighthouse Tower als auch die beiden neuen Fahrgeschäfte und der Spielplatz eine teilweise Überdachung. Geplant ist den Entwürfen zufolge auch, einen dritten Zugangsweg zu „The Beach“ zu schaffen.

Beach-Bar und Spielplatz

Auch eine Beach-Bar ist für den Bereich vorgesehen. Hier soll es leckeres Essen und coole Getränke geben. Da auf einer Konzeptzeichnung der Schriftzug „BBQ“ zu erkennen ist, wird es dort wohl unter anderem Bratwurst geben, wie bereits an den anderen Grillständen im Park. Der Eisstand am Eck wurde im Übrigen entfernt, da an dieser Stelle ein Toilettengebäude platziert wurde.

Darüber hinaus wird es im Themenbereich The Beach einen Kinderspielplatz geben, der in Sichtweite zur Beach Bar zu finden sein wird.

Eröffnung für Saisonstart geplant

Nach Angaben des Parks soll „The Beach“ am 08. April eröffnen. Wir hoffen, dass wir mit diesem Bericht schon einmal Einblicke geben konnten und sind gespannt auf den neuen Themenbereich.